Pag-Travel Pag-Travel
                    print

ALLGEMEINE UNTERKUNFTS-, BUCHUNGS- UND BEZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Der Kunde kann die Buchung direkt im Appartementkomplex sowie per Telefon, Fax, E-mail oder beim bevollmächtigten Agent anmelden.
Die Anmeldung wird durch Unterschreibung der "Aufenthaltsbuchung", oder durch Bezahlung der voller Summe oder mindestens 25% der Preis des Arragements vollgültig. Das Arragement kann in Raten oder auf einmal bezahlt werden. Die letzte Rate muss spätestens 21 Tag vor der Ankunft bezahlt werden (wenn nicht anders vereinbart ist). Nach der Bezahlung der letzten Rate bekommt der Kunde ein Voucher, als Beweis der bezahlten bzw. zu nutzenden Dienstleistungen) und die anderen nützlichen Dokumente.

UNTERKUNFTSPREISE
Der Unterkunftspreis schließt die Basisdienstleistung ein, wie es bei der Einheit "Unterkunft" im Buchungsformular beschrieben wurde. Die zusätzliche Dienstleistungen sind nicht in die Preis eingeschlossen, sie werden also extra bezahlt. Der Kunde soll sie bei der Buchung oder Anmeldung an der Rezeption verlangen.
Unterkunftspreise sind in Euro. Der Vermieter behält das Recht vor, die Preise zu ändern. Den Gästen, die Anzahlung für eine bestimmte Buchung leisten, garantiert der Vermieter den Preis aus dem Angebot, aufgrund dessen die Anzahlung geleistet wurde. Falls es zur Änderung der Preise vor der Anzahlung kommt, verpflichtet sich der Vermieter, den Kunde über die Preisänderung zu informieren.
Falls in das gebuchte Appartement mehr Personen kommt, als es im Voucher festgesetzt ist, behält der Vermieter das Recht, den unangekündigten Gästen die Unterkunft zu verweigern oder alle Gäste anzunehmen (mit Nachzahlung unangemeldeter Gäste an Ort und Stelle).

KATEGORISIERUNG UND BESCHREIBUNG DER DIENSTLEISTUNGEN
Die angebotenen Unterkunftseineiheiten sind gemäß der offiziellen Kategorisierung der zuständigen Instanz beschrieben. Die Unterkunfts-, Verpflegungs, Dienstleistungsnormen und andere Normen sind je nach Ort und Land unterschiedlich und daher nicht vergleichbar.

MODIFIZIERUNGS- UND STORNIERUNGSRECHTE DES VERMIETERS
Der Vermieter behält das Recht, im Falle der unvorsehbarer, unvermeidbarer oder unabwendbarer Sonderbegebenheiten die Buchung zu verändern.
Die gebuchte Unterkunft kann nur mit Vorbenachrichtigung des Kunden vertauscht werden, und zwar mit der Unterkunft gleicher oder höherer Kategorie, und zum Preis, der in der bestätigten Buchung war. Falls die bezahlte Unterkunft nicht vertauscht werden kann, behält der Vermieter das Recht, die Buchung mit Vorbenachrichtigung des Kunden mindestens 7 Tage vor dem Beginn des Aufenthaltes zu stornieren, und garantiert, dass die gesamte bezahlte Summe dem Kunden zurückgegeben wird. Wenn ein adequater Ersatz am Beginn des Aufenthaltes nicht möglich ist, wird sich der Vermieter Mühe geben, dem Kunden die Information über die mögliche Unterkunft außer dem Angebot des Vermieters zu geben und jedenfalls wird dem Kunden die ganze bezalte Summe für Buchung zurückgegeben werden.

MODIFIZIERUNGS- UND STORNIERUNGSRECHTE DES KUNDEN
Falls der Kunde die nach seinem Anspruch gemachte Buchung verändern oder stornieren will, muss er es schriftlich (per E-mail, Brief oder Fax) tun. Als Veränderung wird jede Personenzahländerung sowie Änderung des Ankunfts- oder Abfahrtsdatums spätestens 30 Tage vom Beginn des Aufenthaltes verstanden. Die erste Änderung der Buchung ist kostenlos, wenn sie keine zusätzliche Kosten verlangt. Bei jeder weiteren Änderung werden die Änderungskosten im Betrag 20 € pro Änderung bezahlt. Falls die Buchungsänderung nicht möglich ist und der Kunde deswegen der bestätigten Buchung entsagt, werden die untergenannten Bedingungen der Buchungsstornierung angewendet. Die Vertauschung der Unterkunftseinheit und jede andere Veränderung innerhalb 30 Tage vom Beginn des Aufenthalts und während des Aufenthalts wird als Buchungsstornierung verstanden werden.

Im Falle der Stornierung ist das Datum des Empfangs vom schriftlichen Storno eine Basis für Abrechnung der Stornierungskosten, und zwar:

  • Bei einer Stornierung mindestens 15 Tage vor der Anreise werden 35 % des Preises bezahlt (die Anzahlung wird behalten).
  • Bei einer Stornierung 14 - 9 Tage vor der Anreise werden 50 % des Preises bezahlt
  • Bei einer Stornierung 8 - 2 Tage vor der Anreise werden 80 % des Preises bezahlt
  • Bei einer Stornierung 1 Tag vor der Anreise oder wenn der Gast nicht kommt oder im gebuchten Termin den Aufenthalt storniert, werden 100 % des Gesamtpreises bezahlt.

Falls der Gast in die gebuchte Unterkunftseinheit nicht bis 24 Uhr am Tag des Aufenthaltsbeginns kommt und den Vermieter nicht kontaktiert, wird die Buchung als storniert verstanden und die Stornierungskosten werden wie oben angeführt abgerechnet. Wenn die dabei anfallenden Kosten die oben angeführten Kosten übertreffen, behält der Vermieter das Recht, die tatsächlich anfallenden Kosten abzurechnen. Kann der Gast rechtzeitig eine Ersatzperson zur Übernahme seiner Buchung stellen, rechnet der Vermieter nur die durch Vertauschung tatsächlich entstandenen Kosten ab.

VERPFLICHTUNGEN DES KUNDEN
Der Kunde (Gast) ist verpflichtet:
die rechtsgültigen Reisedokumente zu besitzen, die Zoll- und Devisen-bestimmungen des Destinationsstaates zu folgen sich an die Hausordnung im Unterkunftsobjekt zu halten und mit den Vermietern in guten Absichten mitzuwirken, Bei der Ankunft dem Vermieter das Dokument über bezahlte Dienstleistungen (per E-mail oder Post gekriegtes Voucher) zu übergeben Überprüfen, ob ihm für das Destinationsland oder die Nachbarländer ein Visum nötig ist. Falls diese Bedingungen nicht erfüllt werden, bezahlt der Gast die entstandenen kosten und ist für den entstandenen Schaden verantwortlich. Mit der Bestätigung der Buchung verpflichtet sich der Gast, falls er irgendwelche Schaden verursacht, den ganzen Schadensbetrag dem Vermieter an Ort und Stelle zu bezahlen.

GEPÄCK
Der Vermieter ist nicht für Beschädigung, Vernichtung oder Verlust des Reisegepäcks sowie für Entfremdung des Reisegepäcks und des Vermögens im Unterkunftsgebäude verantwortlich. Der Verlust des Reisegepäcks oder die Entfremdung müssen dem Vermieter und der zuständigen Polizeiwache angemeldet werden.

ZEIT DER BENUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN
Die Gäste können die Unterkunftsdienstleistungen ab 14:00 Uhr am Antrittstag und bis 10 Uhr am Abfahrtstag (wenn nicht anders bestimmt ist) nutzen. Mit der Benutzung der Unterkunftsdienstleistung kann der Gast auch früher anfangen, aber nur nach Verabredung mit dem Vermieter.


:: Telefons : Anleitungen : Informationen ::


A-20 Appartement 36 m2 Erdgeschoss für 4+1 Personen

Wählen appartement!
A-01 Appartement 102 m2 Erdgeschoss + 1. Stock - für 10 Personen
A-02 Appartement 38 m2 Erdgeschoss für 4+1 Personen
A-03 Appartement 55 m2 Erdgeschoss für 4+2 Personen
A-04 Appartement 40 m2 1. Stock für 4+1 Personen
A-05 Appartement 51 m2 1. Stock für 4+2 Personen
A-06 Appartement 40 m2 Erdgeschoss für 4+1 Personen
A-07 Appartement 45 m2 1. Stock für 4+1 Personen
A-08 Appartement 38 m2 Erdgeschoss für 4+1 Personen
A-10 Appartement 40 m2 1. Stock für 4+1 Personen
A-11 Appartement 51 m2 1. Stock für 4+2 Personen
A-16 Appartement 38 m2 Erdgeschoss für 4+1 Personen
A-17 Appartement 46 m2 1. Stock für 4+1 Personen
A-20 Appartement 36 m2 Erdgeschoss für 4+1 Personen
A-21 Appartement 45 m2 1. Stock für 4+1 Personen



  Service-Informationen
Kursliste

Für Umrechnung in Kuna schreiben Sie die Geldsumme und wählen die gewünschte Währung!
Summe =

Die Wettervorhersage für die Adria
Drzavni hidrometeoroloski zavod (Kroatischer Wetterdienst)
Die Wettervorhersage für Kroatien
Europe Infrared
Strassenzustandbericht

Zahl der Besuchena: 125551